Kulturelle Informationen
 

Mokra Gora

Holzkirche aus dem 20. Jahrhundert

Verweise zu Literatur über dieses Thema
finden Sie am Ende dieser Seite.

Mokra Gora

Im Dorfzentrum steht die Holzkirche, gewidmet dem Heiligen Propheten Elias. Sie wurde 1945 gebaut und gehört zum Typus der "Kleinkirchen".
Noch eine Holzkirche gab es im Dorf ­ die Himmelfahrtskirche. Der Überlieferung nach, wurde sie im 17. Jh. gebaut. Nachdem sie die Türken drei Mal niedergebrannt hatten, beschlossen die Dorfbewohner, 1892 an ihrer Stelle eine Kirche aus Stein zu bauen, die heute noch dort steht.  
    Übernommen aus der Broschüre über Mokra Gora, herausgegeben von der Touristischen Organisation Uzice.  
 
Wenn Sie sich für Mokra Gora interessieren, können
Sie hier nach Büchern zu diesem Thema suchen:
Suche starten
Daneben empfiehlt es sich, auch in den Inhaltsverzeichnissen der Zeitschriften
'Starinar', 'Saopstenja' und 'Zbornik Radova' nach entsprechenden Artikeln zu suchen.
Hierzu verwenden Sie am besten unsere Volltext-Suche
  BEO-BOOKS
Bücher aus Serbien, Katarina Belovukovic
Sitemap Impressum zum Seitenanfang