Kulturelle Informationen
 

Lepenski Vir

Ethno­Park in der Donauschlucht, Ostserbien

Verweise zu Literatur über dieses Thema
finden Sie am Ende dieser Seite.

Lepenski Vir

Unweit der vorgeschichtlichen Lokalität Lepenski Vir befinden sich einige Hütten im traditionellen Volksbaustil dieser Gegend. Da sie verlassen waren, sind diese Häuser aus den umliegenden Dörfern dorthin versetzt worden, um sie vor weiterem Verfall zu bewahren. Zusammen bilden sie hier gewissermaßen ein ethnologisches Ensemble, obwohl man nicht wirklich von einem Ethno-Park reden kann.
Drei von den kleineren restaurierten Häusern dienen in den Sommermonaten hauptsächlich als Unterkunft für die Archäologen, die an der ca. 5­10­min. zu Fuß entfernten Lokalität Lepenski Vir arbeiten. Das vierte, wesentlich geräumigere zweistöckige Haus dient als Werkstatt für Arbeiten an den anderen Objekten und als Lager für das erforderliche Werkzeug.
In nächster Zeit soll in diesem Gebäude ein Ausstellungsraum eingerichtet werden, in dem die Lebensweise der Bewohner aus dem Donau­Hinterland vorgestellt wird.
 
Wenn Sie sich für Ethno­Parks in Serbien interessieren,
können Sie hier nach Büchern zu diesem Thema suchen:
Suche starten
Daneben empfiehlt es sich, auch in den Inhaltsverzeichnissen der Zeitschriften
'Starinar', 'Saopstenja' und 'Zbornik Radova' nach entsprechenden Artikeln zu suchen.
Hierzu verwenden Sie am besten unsere Volltext-Suche
  BEO-BOOKS
Bücher aus Serbien, Katarina Belovukovic
Sitemap Impressum zum Seitenanfang