Kulturelle Informationen
 

Stara Pavlica

Kirche aus dem 11. / 12. Jahrhundert

Verweise zu Literatur über dieses Thema
finden Sie am Ende dieser Seite.

Stara Pavlica und ihre Geschichte

Stara Pavlica befindet sich ca. 2 km südöstlich von Brvenik am Ibar. Nichts kann man mit Gewißheit über ihre Vergangenheit sagen: Der Name des Stifters ist unbekannt und die Entstehungszeit kann man auch nur ungefähr bestimmen. Von der Bauweise ausgehend datieren die meisten Kunsthistoriker diese Kirche in den Zeitraum zwischen dem 9. und dem 11. Jh. - spätestens jedoch in die erste Hälfte des 12. Jahrhunderts.

Architektur und Kunst

Heute ist nur noch ein Teil der ursprünglichen, architektonisch interessanten Komposition erhalten geblieben: der Unterkuppelraum und die Grundmauern des Schiffes. Vom Grundriß her war dies eine einschiffige Kuppelkirche mit eingefügtem Kreuz.
Die Fresken sind sehr fragmentarisch in zwei Schichten erhalten. Die jüngeren stammen aus der Mitte des 13. Jh. und zeugen von hoher künstlerischer Qualität. Sie wurden gesäubert und sind, sowie die gesamte Kirchenruine, vor einigen Jahren konserviert worden.
 
Wenn Sie sich für Stara Pavlica interessieren, können
Sie hier nach Büchern zu diesem Thema suchen:
Suche starten
Daneben empfiehlt es sich, auch in den Inhaltsverzeichnissen der Zeitschriften
'Starinar', 'Saopstenja' und 'Zbornik Radova' nach entsprechenden Artikeln zu suchen.
Hierzu verwenden Sie am besten unsere Volltext-Suche
  BEO-BOOKS
Bücher aus Serbien, Katarina Belovukovic
Sitemap Impressum zum Seitenanfang